Bohol, Philippinen

 

Bohol, die Anreise

Bohol ist auf den Philippinen sehr verkehrsgünstig gelegen. Die Insel hat in der Hauptstadt Tagbilaran einen eigenen kleinen Flughafen und ist mit der Hauptinsel Cebu mit komfortablen Schnellfähren verbunden. Neben den Schnellfähren fahren aber auch noch langsamere große Fähren in Richtung Cebu und Cagayan de Oro in Mindanao. Die Abfahrtsorte für die Schiffe sind Tagbilaran und Tubigon (Richtung Cebu) und der kleine Ort Jagna (Hagna gesprochen) im Süden, von wo eine Fähre Richtung Mindanao fährt.


Hier die Verbindungen im Überblick:

Mit dem Flugzeug von und nach Manila

Cebu Pacific Airbus A320 am Flughafen in Tagbilaran, Bohol

Von dem kleinen Airport in Tagbilaran aus gibt es zur Zeit 6 Flüge täglich, die Bohol mit der Landeshauptstadt Manila verbinden. Davon sind jeweils zwei morgens und zwei am Nachmittag. Die 6 Flüge werden gleichmäßig auf Philippine Airlines (3),Cebu Pacific (2) und Zest Air (1) verteilt. Internationale Flüge landen nicht auf Bohol, da muß man den kleinen Umweg über Cebu in Kauf nehmen. Eine Flugverbindung nach Cebu wurde leider schon vor Jahren wegen der Konkurenz durch die Schnellfähren eingestellt.


Mit der Schnellfähre von und nach Cebu

Supercat Schnellfähre Cebu - Tagbilaran

Bohol (Tagbilaran) wird von 3 verschiedenen Schnellf ähren von Cebu aus angefahren: Weesam Express, Super Cat und Ocean Jet. Alle zusammen gesehen fahren fast in stündlichem Rhytmus, so das man nach kurzer Wartezeit immer wegkommt, egal wann man am Pier ankommt. Mindestens einmal pro Tag gibt es auch weiterführende Verbindungen von und nach Siquijor und Dumaguete. Alle Gesellschaften bieten fast das ganze Jahr über irgendwelche Promotion Aktionen an, wobei man meistens die Rückfahrt umsonst bekommt. An der Kasse unbedingt danach fragen. Der normale Fahrpreis liegt sonst pro Person & Strecke bei ca. 350,- bis 500,- Peso.
Hier gehts zu den Fahrplänen & Abfahrtszeiten


Mit der normalen Fähre von und nach Cebu und Cagayan de Oro:

Autofähren in Tagbilaran, Jagna und Tubigon

Neben den modernen Schnellfähren gibt es auch noch die älteren Fährboote unterschiedlichster Bauart, die zu allen möglichen Zeiten Richtung Cebu fahren. Nach Cebu geht es dabei ab Tagbilaran (4 Std) und Tubigon (2 Std) und wer nach Cagayan de Oro in Mindanao möchte kann dies ebenfalls ab Tagbilaran (11 Std) oder Jagna (6 Std) tun. Diese älteren Fähren sind zwar etwas langsamer, dafür aber auch um mindestens die Hälfte billiger als die Schnellfähren.