Bohol, Philippinen

 

Der Tarsir, der kleinste Affe der Welt

Der Tarsir ist der Welt kleinster Affe und lebt nur auf BoholDer Tarsir ist der kleinste auf der Welt lebende Affe und es gibt ihn nur auf Bohol. Aus mir nicht bekannten Gründen überlebt er angeblich nur auf der Insel und darf nicht nach außerhalb gebracht werden. Auch der Verkauf von Tieren dieser vom Aussterben bedrohten Rasse ist verboten.

Bestaunen kann man den Tarsir auf Bohol an verschiedenen Stationen entlang der Straße vom Loboc River zu den Chocolate Hills. Die Stationen, meist in Kombination mit einem kleinen Restaurant, Kiosk oder Souvenir Shop werden von den Tour Veranstaltern regelmäßig während der Inselrundfahrten zum Loboc River und den Chocolate Hills angesteuert.

Der Tarsir ist von Natur aus Nachtaktiv und hat dementsprechend und im Verhältnis zu seiner Körpergröße riesige Augen, deren Pupillen jedoch tagsüber zu schmalen Schlitzen zusammenschrumpfen.

In diesen Stationen kann man den Tarsir fotografieren, man sollte ihn jedoch nicht anfassen, auch wenn das von den Besitzern erlaubt wird. Beim Fotografieren sollte man unbedingt darauf achten, an der Kamera das Blitzlicht auszuschalten, da sonst die empfindlichen Augen des Tieres beschädigt werden.