Bohol, Philippinen

 

Die Chocolate Hills auf Bohol

Die Chocolate Hills bei der Stadt Carmen liegen ca. 55 km von Tagbilaran City und sind die wohl berühmteste touristische Attraktion von Bohol.

Es gibt dort hunderte dieser kegelförmigen Hügel, die sich über ein weites Plateau erstecken. Im Sommer, wenn die Gräser mit denen sie bewachsen sind sich braun färben, sehen sie aus wie Schoko Küsse, daher auch der Name "Chocolate Hills".

Die Chocolate Hills auf Bohol, Philippinen

Es gibt zwei Plätze die man besuchen kann um einen guten Überblick über die Hügellandschaft zu bekommen. Dabei handelt es sich bei den "Chocolate Hills Komplex" in Carmen Stadt, und an der Sagbayan Peak.

Einer der größten Hügel wurde zu einem richtigen Urlaubsort mit Unterkünften, Restaurant und Souvenirshop ausgebaut.

Über eine Treppe mit 213 Stufen gelangt man dort auf einen der "Gipfel", wo eine Aussichtsplattform gebaut wurde und man einen phantastischen Ausblick über die Chocolate Hills und weitere Landschaftsteile von Bohol genießen kann. (Eintritt 50,- Peso) Hier gibt es sogar noch eine Extra Abteilung für die Kids: Eine Art Mini Disney Land mit jede Menge Disney Figuren zum fotografieren.
Im unteren Bereich des Hügels, wo man den Eintrittspreis von 20,- Peso entrichten muß, gibt es außerdem noch einen Water Park (Eintritt 50,- Peso) mit großem Swimming Pool, Wasserrutschen etc.. Rund um den Pool befinden sich die für die Philippinen typischen Pavillons oder Picknickhütten, die man als Grillhütte oder einfach als Sitzgelegenheit für einen Familiennachmittag mieten kann.