Bohol, Philippinen

 

Balicasag

Balicasag ist eine fast kreisrunde Insel mit typischem Malediven Karakter. Schneeweißer Sand und kristallklares Wasser umrunden die Insel. Sie hat einen Durchmesser von ca. 600 Metern und liegt etwa 30 - 40 Bootsminuten vom Alona Beach entfernt.

Auf der Insel gibt es, wie auf den Malediven, nur eine Resort Anlage mit 20 Bungalows im "Native Syle". Man hat in den letzten Jahren aber aufgerüstet und so gibt es auf der Insel jetzt auch einen Swimmingpool und die Bungalows verfügen sogar über Klimaanlage. Das Süßwasser muß aber nach wie vor mit Booten herangeschafft werden.

Die exclusive Lage des Resorts, quasi auf einer "einsamen Insel" sowie die diversen Modernisierungsmaßnahmen, schlagen sich dann auch gleich im Preis nieder: So kostet eine Nacht im Balicasag Island Dive Resort runde 2700,- Peso!

Insgesamt macht das Resort Werbung mit den folgenden Facilities: Pandan Bar, Picnic Hütten, Tauchbasis, Infinity Pool, Lounge Chairs, Balinesische Hütten, Sundry Shop und Kiddie Pool (Planschbecken).
Zu Fuß kann man die Insel in ca. 30 - 40 Minuten umrunden.

Rotfeuerfisch | Tauchen Bohol
Hinkommen kann man entweder mit gecharterten Booten vom Alona Beach aus oder nach Absprache mit dem Boot des Resorts, ab dem Pier in Tagbilaran.

Balicasag ist besonders bei Tauchern sehr beliebt, täglich fahren die Tauchboote vom Alona Beach hierher für ein oder zwei Tauchgänge.

Die Tauchgänge an Balicasag sind hauptsächlich Tauchgänge an der Steilwand, die etwa 50 Meter vom Strand entfernt, ab einer Tiefe von 2- 3 Metern senkrecht abfällt.

Als Besoderheiten gibt es auch noch einige kleine Höhlen und Grotten unter Wasser, sowie einen Wald von schwarzen Korallen (Black Coral Forest)